Deutschlandweiter Versand
Individuelle Konfiguration, schnelle Lieferung
Handwerkerqualität
Professionelle Beratung
02241 896050

Wie messe ich eine Fensterbank auf?

Beim Aufmessen der Aussenfensterbank sind zwei Maße zu berücksichtigen:

1. Ausladung (Tiefe)

Dieses Maß ergibt sich aus dem Abstand vom Fensterrahmen bis zur Schlussbeschichtung (oder Sichtbeton / Klinker) der Fassade und einem Überstand von ca. 40 mm.

Bitte prüfen Sie, ob der Fensterrahmen ein sogenanntes Fensterbankprofil hat, denn dann wird die Fensterbank unter dem Fensterrahmen angeschraubt.

Das Maß der Systemdicke ist ca. 25 mm größer als das Maß des Anschraubens der Fensterbank vor dem Fensterrahmen.

Beispiel 1
(Fensterrahmen hat ein Fensterbankprofil):
Fensterlaibung: 75 mm
Dämmung: + 140 mm
Überstand: + 40 mm
Gesamt: = 255 mm

2. Bestell-Länge

Ist abhängig davon, ob es sich um eine verputzte oder unverputzte Fensterlaibung handelt.

2.1 Bereits verputzte Fensterlaibung oder Holz-/Klinkerfassade

Innerhalb der Fensterlaibung ist an mehreren Stellen das Innenmaß aufzunehmen und von dem kleinsten Maß sind 8 mm für den wärmebedingten Längenausgleich (im Sommer ca. 1,3 mm / m) abzuziehen. Der Zwischenraum sollte mit einem Fugendichtband und Dichtstoff versiegelt werden.

Dieses Maß ergibt sich aus dem Abstand vom Fensterrahmen bis zur Schlussbeschichtung (oder Sichtbeton / Klinker) der Fassade und einem Überstand von ca. 40 mm.

Beispiel 2.1
(Bereits verputzte Fensterlaibung oder Holz-/Klinkerfassade):
Kleinstes Innenmaß der Fensterlaibung: 1200 mm
Abzug für den Längenausgleich der Fensterbank: - 8 mm
Bestellmaß / Endmaß: = 1192 mm

2.2 Noch unverputzte Fensterlaibung

Auf dem Fensterrahmen ist sowohl links als auch rechts die gewünschte (künftige) Oberkante Putz zu markieren. Bis zu dieser Stelle soll der Fensterrahmen eingeputzt werden. Zu dieser künftigen „lichten Breite“ werden dann entsprechend dem gewählten Abschluss/Endstück folgende Längen hinzugerechnet:

  • Aluminium Gleitabschluss: + 44 mm
  • Aluminium Putzabschluss: + 36 mm
Beispiel 2.2
(Noch unverputzte Fensterlaibung):
Lichte Breite nach Verputzen: 1200 mm
Abschlüsse: + 44 mm
Bestellmaß / Endmaß: = 1244 mm

2.3 Mit Ausklinkung für Rollladenführungsschienen

Sollen die Rollladenführungsschienen auf die Fensterbank geführt werden und die Putzschiene des Abschlusses ist "im Weg", so kann der Abschluss in dem Bereich ausgeklinkt werden. Bitte wählen Sie dafür im Konfigurator die Option "Putzabschluss + Ausklinkung" oder "Gleitabschluss + Ausklinkung". Zur Bestimmung der Länge messen Sie den Abstand der Außenkanten der Rollladenführung und rechnen 10 mm zu der Länge.

Beispiel 2.3
(Mit Ausklinkung für Rollladenführungsschienen):
Außenkanten Rollladenführung: 1200 mm
Abstand für Abschlüsse: + 10 mm
Bestellmaß / Endmaß: = 1210 mm

Bitte bestellen Sie immer das Endmaß, wie in unseren Beispielen beschrieben!

Die Materialstärke der Abschlüsse brauchen Sie bei Ihrer Bestellung nicht zu berücksichtigen. Wir passen die Fensterbanklänge entsprechend der von Ihnen verwendeten Abschlüsse an. Bei der Montage erreichen Sie dann das Bestellmaß, wenn Sie die Abschlüsse auf die Fensterbank aufstecken.

Maße bekannt?

Direkt Fensterbänke im Online-Konfigurator konfigurieren. Innerhalb kürzester Zeit passgenau bis zu Ihnen geliefert. 
Zum Fensterbank-Konfigurator
Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...